Anleitung zur Selbstliebe


Anleitung zur Selbstliebe bedeutet, du kannst deine Selbstliebe nur in dir finden.

 

Niemand kann sie dir geben. Sosehr wir es auch wollten, unsere Gefühle können wir nicht wie einen Gegenstand tauschen.

Daher sind wir auch niemals in einen anderen Menschen verliebt, weil wir außer unsere eigenen Gefühle keine anderen in der Welt wahrnehmen können.

Wir lieben das Gefühl, das andere in uns auslösen. Und wie sehr wir diese liebe zulassen können, liegt ausschließlich an uns. 

 

Du kannst einen besseren Partner da draußen suchen und glauben, wenn du den richtigen findest, dann hast du sie endlich gefunden, die große Liebe. Das Problem bei diesem Denken ist deine Abhängigkeit, die du erzeugst. Du bindest deine Fähigkeit zu lieben an diesen einen Menschen und wenn du ihn oder sie verlierst, ist der schlimmste Alptraum über dich hereingebrochen.

 

Wenn du allerdings verstehst, dass du es bist, der die Liebe bereits in sich trägt und sie unter Wut, Enttäuschung, Angst und Hass verbirgt, kannst du lernen, deine Selbstliebe nach und nach zuzulassen. Dadurch schwindet die Angst vor dem Verlassen werden und du kannst dich auf wertschätzende und bereichernde Beziehungen einlassen, die sich nicht gegenseitig brauchen sondern sich entfalten.