Deine Gefühle teilen


Gefühle können wir nicht sehen. Wir können sie nur fühlen.

Dennoch machen viele denselben Fehler: Andere dafür verantwortlich machen, für das Gefühl, das sie selbst erzeugt haben.

 

Lass es erklären. Niemand gibt Dir ein Stück Enttäuschung in die Hand und sagt; "Da, nimm es und fühl dich so richtig enttäuscht!"

Du fühlst es, weil Du Dich entschieden hast, dieser Situation mit Enttäuschung zu begegnen. Es spielt dabei keine Rolle, was der andere gesagt oder getan hat. Es sind Deine Entscheidung und Deine Bedingung, die Dein Unterbewusstsein vor langer Zeit als Regel von Dir bekommen hat und dieses Gefühl in Dir erzeugt.

 

Der SpielWelt gefällt die Idee dennoch, seine Gefühle teilen zu können. Deswegen haben wir die Mini-Gefühlskarten kreiert, um Dir dabei zu helfen, Dich mitzuteilen. Sag es mit einem Mini, was Du fühlst, wenn Du es nicht ausdrücken kannst. Oder verteile Glück, Liebe, Wohlstand und Vertrauen an liebe Menschen, die es dringend brauchen.

 

Teile Deine Gefühle, dadurch bekommst Du mehr Situationen, in denen Du Dich gut fühlen kannst.